Impulsgeber für Hilfsbereite: Sonderprojekt 2020 im Raum Leipzig

Am gestrigen Donnerstag waren wir bei einer Veranstaltung an der Uni Leipzig (ZLS) mit einem kleinen Stand vertreten, u.a. mit der Ambition, unser 2020er Sonderprojekt "Impulsgeber für Hilfsbereite" (Info-Zettel) noch etwas bekannter zu machen.

Im Monat Dezember werden die Projektvorbereitungen in die heiße Phase gehen:

  • Noch vor Weihnachten möchten wir die 2-3 Lehramts-Studierenden auswählen, die zum Projektteam gehören werden. Bewerbungen sind weiterhin willkommen!
  • Und schon Ende nächster Woche (6.12.) brauchen wir von allen Schulen, die gern dabeisein möchten, mindestens eine erste unverbindliche Interessenbekundung.

Weitere Infos inkl. Kontaktdaten befinden sich in der bereits erwähnten PDF-Datei. Alternativ kann auch weiterhin gern das Kontaktformular im ersten Projektinfo-Beitrag vom Juni verwendet werden.

Prima Tandems als SchiLf-Angebot

Pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres ist unser Beratungsangebot für Schulen nun auch über die offizielle SchiLf-Datenbank des Landesamts für Schule und Bildung auffindbar. Die Abkürzung SchiLf steht dabei für schulinterne Lehrerfortbildung.

Vielen Dank an dieser Stelle an diejenigen Schulen, die uns schon vorher (noch ohne Eintrag beim LaSuB) ihr Vertrauen geschenkt haben.

Impulsgeber für Hilfsbereite

Prima Tandems ist stolz darauf, in diesem Jahr zu den Preisträgern der "Sächsischen Mitmach-Fonds" in der Kategorie „MINT“ zu gehören.

Unser Projekt hat die wahrscheinlich längste Überschrift im ganzen Wettbewerb. 😉 Wir haben es folgendermaßen genannt: "Impulsgeber für Hilfsbereite: Lehramts-Studierende aus Leipzig fördern Schülerinnen und Schüler, die ihrerseits als Tutoren in schulinternen Lern-Tandems helfen möchten"

Hier die komplette Preisträgerliste.

Und hier gibt’s eine PDF-Datei mit unserer eingereichten detaillierten Projektbeschreibung.

Update 29.11.: Aktualisierte Infos hier.

Die Umsetzung des Projektes ist für Anfang 2020 geplant. Schulen aus den Landkreisen Nordsachsen und Leipzig-Land sowie aus der Stadt Leipzig, die gern am Projekt teilnehmen möchten, können sich bis November 2019 bei uns melden. Eine schulinterne Lernhilfe-Initiative, die bereits besteht oder zumindest schon ansatzweise geplant ist, wäre dabei vorteilhaft. Wir arbeiten jedoch gern auch mit engagierten Schulen zusammen, die dieses Thema ganz neu angehen wollen. 🙂