Eine Zeit voller Erstmaligkeiten

Die ersten 3 Monate von 2019 haben unser Projekt in vielerlei Hinsicht vorangebracht. Man könnte das ganz gut mit einer Liste von Erstmaligkeiten (das Wort steht wirklich im Duden!) beschreiben:

  • erstmals 100% aktiv an einer Partnerschule – mit der Pilotversion unserer Vermittlungsplattform,
  • erstmals auch konkretes Interesse in den Großstädten: Anbahnung mehrerer Kooperationen mit Schulen in Dresden und Leipzig,
  • erstmals ausführliche Interaktionen mit Schülervertretungen – sowohl direkt in den Schulen als auch auf dem Landes-Schülerkongress vision.schule,
  • erstmals im Gespräch und Brainstorming mit GTA-Koordinatorinnen mehrerer Schulen (darauf basierend gibt’s mittlerweile einen groben Plan für die nächste Ausbaustufe von Prima Tandems – stay tuned…),
  • erstmals in einer Tageszeitung präsent – nächstes Ziel: Aufstieg von der Lokalausgabe in den Hauptteil… 😉